WhatsApp verschlüsselt meine Apps, aber was bedeutet das genau? - EHTC

Web

WhatsApp verschlüsselt meine Apps, aber was bedeutet das genau?

Wenn Sie eine App-Nachricht an jemanden senden, den Sie kennen, kann diese nicht einfach abgefangen und von Dritten gelesen werden. Die Kommunikation auf WhatsApp wird in der Tat durch Verschlüsselung, auch als Verschlüsselung bezeichnet, gesichert. Diese Worte tauchen in den Nachrichten häufig auf – aber was bedeuten sie eigentlich?

Was ist Verschlüsselung?

Verschlüsselung ist eine Form der Kryptographie: das Verbergen oder Verschlüsseln einer Nachricht mittels eines Codes. Kryptografen wandeln einen Basistext (auch als “Klartext” bezeichnet) unter Verwendung einer mathematischen Formel oder eines Algorithmus in einen verschlüsselten Text (“Chiffretext”) um. Diese Formel wird als Chiffre bezeichnet.
Einer der ältesten Chiffren wurde bereits von Julius Caesar verwendet: ein Geheimcode, in dem alle Buchstaben des Alphabets um einige Stellen verschoben sind. Eine solche einfache Chiffre bewegt beispielsweise jeden Buchstaben vier Schritte zurück und macht ein ‘e’ ein ‘a’ und ein ‘f’ ein ‘b’.

Aber solch ein Geheimcode ist ziemlich leicht zu knacken, sicherlich mit Hilfe der heutigen Computerleistung. Sie probieren einfach Möglichkeiten aus, bis Sie herausfinden, wie die Buchstaben verschoben sind.

Klassische Chiffren wie die von Caesar lassen sich auch leicht knacken, wenn man sich ansieht, wie oft bestimmte Buchstaben verwendet werden. Das ‘e’, ​​’n’ und ‘a’ sind beispielsweise die am häufigsten verwendeten niederländischen Buchstaben. Die Buchstaben, die am häufigsten im Text vorkommen, sind wahrscheinlich einer dieser drei Buchstaben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *