Aktuelles

Wer uns kontaktieren möchte, erreicht uns telefonisch, per Mail oder SMS. Dienste wie WhatsApp, treema oder telegram haben wir erstmal abgeschaltet. #backtotheroots

 

 

Auch in diesem Jahr haben wir für unser Unternehmen und den Dienstleistungen die wir anbieten, das Siegel als Echter Hammer Betrieb erhalten. Wir freuen uns sehr darüber und sind mächtig stolz.
Buchen Sie eine unsere Dienstleistungen dann können Sie sich selbst ein Bild von unsere Qualität machen.

 

Juhuuuuu, wir und das Igelchen freuen uns!

Heute haben wir unseren 125. Pflasterpass Kurs durchgeführt.

Ich bin so stolz und erfreut darüber, dass die Pflasterpass Kurse so sehr beliebt sind. Möchten Sie sich auch davon überzeugen? Wir bieten diese Kurse in KiTa's, Schulen, bei Ihnen zuhause, auf Geburtstagspartys o.ä. an.
Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich unter post@ehtc-ehbo.de

Weltkindertag im Maxipark Hamm
Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Weltkindertag mit dabei.
Allerdings nicht auf Platz 13 sondern zusammen mit MoKiPa, Stand 41 auf der großen Wiese.
Wir wollen an diesem Tag den Kindern zeigen wie leicht Erste Hilfe Hilfe ist. Bei uns können die Kinder etwas über die Erste Hilfe lernen und sich eine Wunde schmincken lassen um dann zu erfahren wie man diese versorgt.
Wir freuen uns schon, Euch an diesem Tag an unserem Stand gut zu informieren.

 


ACHTUNG!
Auf Anfrage unserer Kunden weisen wir eindringlich darauf hin, dass wir EHTC-EHBO Erste Hilfe Trainings Center Richter in KEINERLEI Verbindung zum Erste Hilfe Trainingscenter Hamm (ehs-hamm/ehtc-hamm) vertreten durch Herrn Marquardt stehen und zwei voneinander unabhängig operierende Unternehmen sind. Die Inhalte und Angebote dieses Internetauftritts des ehtc-ehbo sind von uns, für unsere Kunden erarbeitet und das Bildmaterial urheberrechtlich geschützt.


Neuer Partner des EHTC & EHBO ist das Floriansdorf KIEZ Frauensee in Gräbendorf


Wir sind jetzt auch auf whatsapp, Threema, Telegram und per SMS erreichbar. Über die 01706228600 können Sie sich auch zu unseren Kursen anmelden.

Neues Jahr, neue Ausrüstung!
Nach 7 Jahren treuer Dienste haben unsere alten, blauen Rucksäcke nun ausgedient. Sie waren stets einsatzbereit und haben jeder Herausforderung stand gehalten.
Durch unseren wechsel auf rote Einsatzkleidung, haben wir nun die passenden Notfall Rucksäcke.
Einen Notfall Rucksack klein für alle Eventualitäten. Ein Notfall Rucksack groß, für alle Einsätze geeignet. Zu guter letzt, eine Notfall Tasche, für die kleinen Notfälle.
Alle Rucksäcke und Tasc...hen sind nach höchstem Standard ausgestattet und garantieren eine bestmögliche Versorgung, für jeden Sanitätsdienst.
Das Team vom EHTC & EHBO Richter, steht ihnen mit professionellem Equipment und einem hochmotivierten Personal, für Ihre Veranstaltungen gerne zur Verfügung!


Let op! Wij hebben een nieuwe mobiel nummer in Nederland!! ook met whatsapp
Achtung! Wir haben eine neue Mobile Nummer in den Niederlanden!! Auch mit whatsapp
+31 638 11 51 99


Änderungen für Betriebe zur Ersthelferausbildung ab April 2015

Weniger ist manchmal mehr. Diese Erkenntnis kam auch bei der Revision der Ausbildung betrieblicher Ersthelfer zum Tragen. Die Erstausbildung wurde durch Fokussierung auf Kerninhalte und Praxisbezug auf einen Tag verkürzt, die regelmäßige Fortbildung gestärkt.

Eine zu große Fülle von Themen bei der Ersthelferausbildung wirkt sich negativ auf den Lernerfolg aus. Darauf weisen verschiedene wissenschaftliche Studien hin. Vor diesem Hintergrund haben die Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe und die Unfallversicherungsträger die Aus- und Fortbildung der betrieblichen Ersthelfer überprüft und geändert. Ziel ist, die mittel- bis langfristige Verfügbarkeit der erworbenen Kenntnisse zu erhöhen. Die Neuerungen gelten ab 1. April 2015.

Die Neuerungen

Der Praxisanteil in der Aus- und Fortbildung wird in den Vordergrund gerückt, z. B. durch Teilnehmerübungen, Ausbilderdemonstrationen und Fallbeispiele.

Der Zeitaufwand für die Grundausbildung reduziert sich auf einen Tag.

Die regelmäßige Fortbildung (mindestens alle zwei Jahre) wird aufgewertet. Lerninhalte werden praxisnah wiederholt. Die Fortbildung verlängert sich um eine Unterrichtseinheit (UE) auf jetzt 9 UE.


Mehr Praxis

Eine Notfallsituation im Betrieb stellt für viele Ersthelfer und andere medizinische Laien eine hohe psychische Belastung dar. In dieser Stresssituation kommt es weniger auf umfangreiches theoretisches Wissen als auf eingeübte, praktische Handlungen an. Die Erste-Hilfe-Ausbildung fokussiert sich zukünftig darauf, einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen und grundsätzliche Handlungsstrategien praxisbezogen zu vermitteln. Auf überflüssige medizinische Informationen und zu hohe Detailgenauigkeit wird verzichtet.

Was bleibt

  • Um Ersthelfer zu bleiben, ist weiterhin alle zwei Jahre eine Fortbildung erforderlich.

  • Die Aus- und Weiterbildung betrieblicher Ersthelfer ist für Beschäftigte aus BG-Mitgliedsbetrieben kostenlos. Die BG zahlt die Lehrgangsgebühren.

 

Ausbildung(Grundschulung) bisher: 2 Tage (16 UE*) Neu: 1 Tag (9 UE*)

Fortbildung(mind. Alle 2 Jahre) bisher: 1 Tag (8 UE*) Neu: 1 Tag (9 UE*)

* UE= Unterrichtseinheit (45 Minuten)






Seid heute gehören wir auch zu den "Echter Hammer Betrieb".


Auf einer kleinen Feier wurde uns heute die Urkunde übergeben.

#‎EHTC‬ ‪#‎Echter‬ ‪#‎Echte‬ ‪#‎Hammer‬ ‪#‎Hamm‬ ‪#‎Betrieb‬ ‪#‎Betriebe‬



Wir sind jetzt auch auf Facebook.

Wenn Sie mit unserer Arbeit zufrieden sind, würden wir uns über ein "gefällt mir" sehr freuen.


Änderungen Verbandkasten

Seit Anfang 2014 gilt für Verbandkästen eine geänderte DIN-Norm. Verbandkästen nach altem Recht durften noch das ganze Jahr 2014 verkauft werden. Seit Jahresbeginn 2015 dürfen jedoch nur noch Verbandskästen der neuen DIN-Norm verkauft werden. Ein Verbandskasten ist in jedem Pkw Pflicht. Nach § 35h Absatz 4 StVZO genügt hierfür jeder Verbandkasten, der den Zweck zur Erste-Hilfe-Leistung ausreichend erfüllt. Deshalb darf auch über das Jahr 2014 hinaus der alte Verbandskasten bis zum Erreichen seines Verfallsdatums verwendet werden.

Gegenüber DIN 13164 (Stand: Januar 1998) wurden Art und Menge des beschriebenen Inhalts den neuesten medizinischen Erkenntnissen angepasst.

Neu aufgenommen wurde:
- 1 14-teiliges Fertigpflasterset,
- 1 Verbandpäckchen K,
- 2 Feuchttücher zur Hautreinigung
Gestrichen  wurde:
- 1 Verbandpäckchen M,
- 1 Verbandtuch BR,
- 4 Stück Wundschnellverband DIN 13019-E 10 x 6
- die Verwendung von Mullbinden als Alternative für Fixierbinden


Wollen Sie einmal einen etwas anderen Geburtstag für Ihr Kind feiern? Vielleicht mal mit einem Pflasterpass Kurs? Schauen Sie sich doch unser Angebot unter Erste Hilfe Kurse an und buchen Sie uns für Ihre nächste Geburtstags Feier!

Das Geburtstagskind erhält selbstverständlich eine Überraschung von uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.

Ihr Team des EHTC & EHBO Richter


Seit März 2013 sind wir Partner vom Pflasterpass® (Infos bei unseren Kursangeboten)